BuonaVita

Gaia-Oasis Europa - Centre for Awakening



CV Sabina Debes

2011 Dezember 2010 - Februar 11 Vipassana in Indien, Pilgerreise bis Nepal auf den Spuren von Buddhas Leben, Ayurveda, August Vipassana-Meditations-Retreat in der Toskana, September nach 1,5 jähriger Suche gemeinsamer Kauf von Land und Haus zur Verwirklichung von "BuonaVita", einer Gemeinschaft von Menschen, die auch den beglückenden, gesunden Weg zum Erwachen gehen wollen, November Workshop "Gemeinschaftsbildung".
 
2010 Vipassana-Meditations-Retreat wieder in der Toskana, und ein zweites im Haus der Stille in Roseburg. Seitdem regelmäßige Praxis der Meditation
 
2009 Zusammen haben wir im Juli am Internationalen Kundalini Yoga Retreat in Frankreich teilgenommen. Im August an einem Vipassana-Meditations-Retreat nach Goenka (10 Tage in der Toskana). Im November an Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck´ s Empfehlungen und seinem Buch "The Different Drum" (dtsch. Titel: Gemeinschaftsbildung) mit Götz Brase
 
2008 Pilgerwanderung auf den Spuren des Heiligen Franz von Assisi in Italien, wo ich meinen spirituellen Weggenossen Francesco Ceccarelli traf. Wir haben unsere Wege vereint und unsere Ziele zusammengeschmolzen
 
2006 Zertifizierter Coach der "Vergebung-heilt"-Methode, Heilung alter Wunden und Unterstützung von Frieden in Familien und Nationen
 
1998 Gründung und Betreuung der schönen gemeinnützigen Gaia-Oasis in Bali, einem friedvollen Retreat Resort für Meditation und Yoga und um mit sich selbst und anderen Freundschaft zu schließen, 2006 gründeten wir zusätzlich die Yayasan Gaia-Oasis, eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung von Erziehung, erneuerbarer Energie, Kultur und Gesundheit
 
1996 Schweige-Retreat in Boulder / Colorado mit Gangaji
 
1991 Avatar®-Kurs und Trainerausbildung, eine großartige Brücke, die Lehren des Buddha für den westlichen Geist fühlbar, erfahrbar und zugänglich zu machen. Seitdem den Avatar-Kurs zusätzlich zu den anderen Therapien schon für 100e von Teilnehmern unterrichtet
 
1988 Kauf des PHÖNIX-HAUS in Großhansdorf
 
1984 Eröffnung des PHÖNIX-HAUS, ein Platz für Transformation, eine ansässige Gemeinschaft von Sannyassins. Angebote eines täglichen Programmes für Meditationen und einer Auswahl an Therapien zur Transformation
 
1982 Entwicklung und Start des Phönix-Prozesses, ein tiefgehender De-Konditionierungsprozess, der spirituelles Wachstum mit einschließt
 
1981 - 1994 Langzeitaufenthalte und Therapie-Trainings in verschiedenen Amerikanischen Osho-Meditationszentren für "Human Growth" in Kalifornien
 
1980 - jetzt Teilnahme an verschiedenen Therapien und Meditationen, Trainings, Kursen einschließlich Rebirthing, Bioenergetik, Psychische Massage, Tantra, DeHypno, Coaching, Reiki, NLP, Landmark Education: Forum, Kommunikationskurse, Meditationstrainings von Osho, den Sufis, Indianische Rituale etc.
 
1979 - 1995 mehrere Langzeitaufenthalte in verschiedenen indischen Ashrams: Osho, Sai Baba, Auroville, Gurumayi Chidvilasananda Ashram, Ramesh Balsekar, Papajii, Intensive Meditations-Retreats und Therapie-Ausbildungen
 
1975 - 1980 Studium der Psychologie Universität Hamburg, Klient-zentrierte Psychotherapie nach Carl Rogers, Wahrnehmungspsychologie und anderes
 
1973 Geburt meines geliebten Sohnes Ole, 1975 Trennung von Oles Vater
 
1972 -1973 Pflegehelferin in der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE), Aufnahmestation der Psychiatrische Abteilung
 
1972 Abschluss der Oberschule, Abitur
 
1969 Einführung in Transzendentale Meditation und Yoga nach Maharishi Mahesh Yogi
 
1966 - 1980 häufige Besuche der Vorträge und Seminare meines Vaters Paul Debes über die Belehrungen des Buddha
 
1952 in Großhansdorf geboren als 5. Kind in einer Buddhistischen Familie, was eine großartige Ausrichtung in jungen Jahren bewirkte und Einsichten in die Gesetze des Lebens. Dies hat meine Persönlichkeit geprägt, genauso wie die schöne Landschaft und die Blumen- und Gemüsegärten meiner Mutter rundherum ums Haus
 
Hobbies: Saubermachen, einfach und natürlich kochen, im Garten arbeiten, wandern, klassische Musik
 
Fähigkeiten: Verständnis für die Natur des Menschen, Kommunikation, Coaching, Lehren, Großzügigkeit

CV Francesco Ceccarelli

2011 Gründung des Zentrums BuonaVita in Umbrien, Italien, mit Sabine für eine holistische Gemeinschaft für einen erfreulichen, gesunden Weg zum Erwachen
 
2011 ausgedehnte Reise nach Indien um Vipassana zu praktizieren, eine Pilgerreise zu den Plätzen von Buddhas Leben zu machen. Teilnahme an Veranstaltungen des "Osho International Center" in Poona und Ayurvedische Therapie. Wieder 10 Tage Vipassana in der Toskana und noch einmal "Gemeinschaftsbildung" nach Scott Peck
 
2010 10 Tage Vipassana Meditation in der Toskana und noch ein Vipassana Retreat im Haus der Stille in Deutschland
 
2009 Teilnahme am AVATAR®-Kurs, Internationales Kundalini Yoga Retreat in Frankreich, Vipassana Meditation nach Goenkaji in der Toskana, "Gemeinschaftsbildung"-Workshop nach Scott Peck in Bali
 
2008 Unbezahlte Arbeit in der Einsiedelei Cerbaiolo (Toskana) um Schwester Chiara dabei zu unterstützen, die Pilger des Heiligen Franz von Assisi zu versorgen. Hier Zusammentreffen mit meiner spirituellen Lebensgefährtin Sabine Debes, die das Resort Gaia-Oasis in Bali gegründet hat
 
2006 Pilgerwanderung auf dem Pfad des Heiligen Franz von Assisi in Umbrien und Latium
 
2001 - 2007 Teilnahme an Seminaren mit Bruder Bernardino in der Einsiedelei "Romita" des Heiligen Franz von Assisi, lesen religiöser Bücher: Yogananada, Veda, Katholische und Buddhistische Literatur, Praxis von Meditation
 
2000 Gründung einer Firma für Hausverwaltung und Projekt Management, und Beginn von Management Coaching
 
1998 Tod beider Eltern, Beginn spirituelle Literatur zu lesen
 
1995 Training für Projekt Management und Coaching
 
1992 - 1999 Studium und Graduierung, Diplom für Jura der Universität Mailand
 
1987 Trennung von Saras Mutter
 
1985 Geburt von Tochter Sara
 
1982 Umzug nach Milano, Angestellt in der Stadtverwaltung Milano, Technische Abteilung
 
1978 Anstellung in der Gemeinde/Stadtverwaltung von San Gemini, Technische Abteilung
 
1977 Militärdienst
 
1976 Oberschulabschluss mit einem Abschluss als "geometra", ähnlich Ingeneur/Architekt/Statiker in Bezug auf Hausbau
 
1973 - 1977 Teilnahme an Veranstaltungen der Kirche: Kamps und Retreats
 
1958 geboren in San Gemini (Umbrien)in einer katholischen Familie, jüngster von drei Kindern,
 
Hobbies: Yoga, Gitarre spielen, singen, Klassische Musik, in der Natur sein, Wandern, Bücher über  Human Growth
 
Fähigkeiten: Organisieren, Diplomatie, Teamarbeit, Kooperation