BuonaVita

Gaia-Oasis Europa - Centre for Awakening



Angebote - Vergebung heilt

Während Colin Tipping forschte, wie er Menschen mit tödlichen Krankheiten besser helfen könne, entdeckte er die"Vergebung an der Wurzel". Er nahm wahr, dass diese Menschen in der Regel einen Schmerz, ein Leid in ihrer Seele hatten, eine alte Bitterkeit mit denen sie nicht fertig werden konnten. Dies könnte sogar die Ursache für tödliche Krankheiten sein. Er entwickelte mehrere hocheffektive Prozesse um ungerechte, schmerzhafte Erfahrungen zu integrieren, um Bitterkeit aufzulösen und sogar durch die Situation zu wachsen. Bitte schaut auf seine Website www.radicalforgiveness.com oder die deutsche von Hina und Thomas Fruh, die die Vertreter der Vergebungsarbeit im deutschsprachigen Raum sind und auch die Ausbildung auf Deutsch anbieten: www.radicalforgiveness.com. Auf dieser Website ist die Arbeit ausführlich erklärt und bin ich und viele andere Coaches vertreten.

Vergebung an der Wurzel (radical forgiveness) ist viel weitreichender als jeder normale oder sogar christliche Versuch, zu vergeben, selbst mit der besten Absicht versehen. Der Grund, warum Vergeben normalerweise so schwierig ist, liegt in der offensichtlichen Tatsache, dass ein sehr offensichtliches großes Übel passiert ist, was einfach nicht in Ordnung ist. Trotz guter Absichten rutscht die Waage wieder runter auf: Aber warum... Er sollte das nicht getan haben... Es ist nicht fair... Es war zu viel... etc.

Die großartige neue Entdeckung von Colin ist es, die Situation nicht von der normale-weltlichen Perspektive der Rechtschaffenheit anzuschauen. Er schlägt vor die Situation als etwas anzusehen, dass irgendwie zu uns gehört, sich wiederholt, immer wieder an unsere Tür des Bewusstseins klopft bis wir die zugrunde liegende Dynamik, das zugrundeliegende Muster, das diese schmerzhafte Situation ein ums andere Mal wieder erschafft wirklich umarmen.

Dies ist ähnlich wie die Haltung meiner Großmutter, die sogar die grausamsten Erlebnisse der beiden Weltkriege akzeptierte indem sie sie in Gottes Händen liegen sah und ihr Kreuz vollständig akzeptierte. Der selbe Effekt tritt auch ein, wenn man die Perspektive der Erwachten einnimmt, zu verstehen, dass alles, was uns erreicht, eigene Kreation ist, unsere eigenen Taten aus einer anderen Zeit, unsere eigenen Energien, die jetzt zu uns zurückkommen.

Colin hat auch Atemarbeit in seine Prozesse integriert. Sie geht auf Rebirthing zurück und er verbindet sie mit verschiedener Musik und nennt sie  Satori Atmung , sie unterstützt sehr die Integration. Die Prozesse, die Colin entwickelt hat sind überraschend und sehr transformierend. Wir können es sehr empfehlen, diese Arbeit zu erforschen, wenn du über Schmerzen wegkommen möchtest oder Bitterkeit fühlst oder eine selbstzerstörerische Krankheit hast, oder du einfach fühlst, dass es gut für dich wäre einige Dinge zwischen Dir und Deinen Eltern aufzulösen oder Dinge aus (früheren) Beziehungen.

In BuonaVita kann Sabine Einzelsitzungen in Vergebungsarbeit anbieten und auch Workshops. Im Moment ist es in Englisch und Deutsch möglich und ein bisschen in Italienisch. Nimm bitte Kontakt mit uns auf für Termine oder mehr Informationen oder für Anmeldungen.